Startseite / Pferderennsport / Traben Gelsenkirchen: Titelverteidiger am Start

Traben Gelsenkirchen: Titelverteidiger am Start

King of the World greift heute erneut im Bild-Pokal an.

Auf der Trabrennbahn in Gelsenkirchen findet am heutigen Sonntag (1. Mai) erneut der beliebte Volksrenntag statt, bei dem auch einige mehr oder wenige prominente Stars und Sternchen aus der TV-Branche (unter anderem „Bachelor“ Paul Janke) dabei sein werden.

Das erste von elf Trabrennen wird um 13.30 Uhr gestartet. Sportlicher Höhepunkt ist der mit 20.000 Euro dotierte Bild-Pokal über 2.000 Meter. Als Titelverteidiger tritt der siebenjährige Hengst King of the World, gesteuert von Champion Michael Nimczyk (Willich), zu dieser Traditionsprüfung an. Zum Feld der insgesamt 14 Teilnehmer gehört auch der inzwischen 13-jährige Classic Grand Cru (Dennis Spangenberg/Berlin), der während seiner Karriere mehr als 900.000 Euro an Prämien gewonnen hat.

 

Das könnte Sie interessieren:

Traben Gelsenkirchen: Holzschuh steuert Außenseiter Napster

„Preis von Elmshorn“ steht am Sonntag besonders im Blickpunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.