Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Drei Spieler angeschlagen

Borussia Dortmund: Drei Spieler angeschlagen

Park, Piszczek und Gündogan könnten in Frankfurt fehlen.

Bundesligist Borussia Dortmund bangt vor der Partie bei Eintracht Frankfurt am Samstag ab 15.30 Uhr um ein angeschlagenes Trio. Außenverteidiger Joo-Ho Park laboriert an einer Überlastungsreaktion des Schienbeinknochens, Lukasz Piszczek ist noch aus dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg (5:1) angeschlagen. Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan musste im Training mit leichten Knieproblemen passen.

Für den langzeitverletzten Innenverteidiger Neven Subotic (Thrombose im Arm), ist die Saison bereits beendet.

 

Das könnte Sie interessieren:

Markus Rejek wird dritter Geschäftsführer beim 1. FC Köln

53-Jähriger kommt vom Bundesliga-Absteiger DSC Arminia Bielefeld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.