Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund auf Rekordjagd

Borussia Dortmund auf Rekordjagd

Zwei Bestmarken können beim Spiel in Frankfurt eingestellt werden.

Bundesligist Borussia Dortmund könnte im Spiel bei der abstiegsbedrohten Eintracht aus Frankfurt am Samstag ab 15.30 Uhr gleich zwei Rekorde einstellen. Die mit 80 Treffern beste Offensive der Bundesliga kann mit einem weiteren Tor den Vereinsrekord aus der Saison 2012/2013 einstellen – oder mit jedem weiteren Treffer sogar überbieten. Sollte den Borussen in Frankfurt der elfte Auswärtssieg gelingen, würde das die Einstellung des Vereinsrekords aus dem Jahr 2011/2012 bedeuten.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach: Rückschlag im Rennen um Europa

„Fohlen“ kommen in der Partie bei Hertha BSC nicht über 1:1 hinaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.