Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 2. BL: Fortuna Düsseldorf vor der Rettung

2. BL: Fortuna Düsseldorf vor der Rettung

MSV Duisburg verbessert sich vor Saisonfinale auf Platz 16.
Große Erleichterung beim Zweitligisten Fortuna Düsseldorf: Nach dem 1:0 im „Endspiel“ gegen den direkten Konkurrenten FSV Frankfurt hat die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel (Foto) beste Chancen, den Klassenverbleib zu sichern. Vor dem letzten Saisonspiel am 15. Mai bei Eintracht Braunschweig weist die Fortuna recht beruhigende drei Punkte und sechs Tore Vorsprung vor Relegationsplatz 16 auf. Der direkte Abstieg ist für Düsseldorf gar nicht mehr möglich.

Rang 16 eroberte der MSV Duisburg durch ein 2:2 beim SV Sandhausen, holte dabei in der Schlussphase einen 0:2-Rückstand auf. Die „Zebras“ haben es nun selbst in der Hand, am 15. Mai mit einem Heimsieg gegen den künftigen Bundesligisten RB Leipzig (machte mit dem 2:0 gegen den Karlsruher SC den Aufstieg perfekt) zumindest die Teilnahme an der Relegation zu sichern.

Der FSV Frankfurt und Schlusslicht SC Paderborn 07 (0:1 beim TSV 1860 München) müssen dagegen auf einen Punktverlust des MSV hoffen, um noch eine Chance zu haben. Der FSV ist punktgleich mit Duisburg (je 29 Zähler), hat aber das schlechtere Torverhältnis. Paderborn liegt einen Punkt zurück.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Tiefe Trauer um DFB-Pokalsieger Jürgen Sobieray

Gebürtiger Gelsenkirchener im Alter von 70 Jahren verstorben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.