Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Favoritensieg im 81. Gerling-Preis

Galopp: Favoritensieg im 81. Gerling-Preis

Ito triumphiert in Köln für das Gestüt Schlenderhan.

Favoritensieg im 81. Gerling-Preis am Sonntag auf der Kölner Galopprennbahn: Das mit 70.000 Euro dotierte 2.400 Meter-Rennen gewann Ito für das Gestüt Schlenderhan (Bergheim) zum Totokurs von 18:10. Trainer ist Jean-Pierre Carvalho (Bergheim), Jockey war Filip Minarik (Foto/Köln). Sirius (36:10) aus dem Trainingsquartier von Andreas Löwe (Köln) und Fair Mountain (159:10, Trainer: Andreas Wöhler/Gütersloh) belegten die Plätze zwei und drei.

Minarik hatte zuvor bereits die mit 25.000 Euro dotierte Frühjahrs-Meile mit Wildpark (88:10) gewonnen, der von Melanie Sauer in Hannover vorbereitet wird.

Die Kölner Oberbürgermeisterin und Event-Schirmherrin Henriette Reker hatte den Benefizrenntag zugunsten des Kinderschutzbundes Köln eröffnet. Die Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch stand ganz im Zeichen von Kindern und ihren Familien. Die Erlöse der Veranstaltung, die von vielen Prominenten unterstützt und begleitet wurde, kommen seit 15 Jahren dem Kinderschutzbund Köln zugute.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Iffezheim: Neue Trainingsbahn offiziell freigegeben

10.000 Tonnen oder 5.000 Kubikmeter Kies und Sand wurden verbaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.