Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Nastasic kommt nicht auf die Beine

Schalke: Nastasic kommt nicht auf die Beine

Leon Goretzka angeschlagen, aber ohnehin gelbgesperrt.

Matija Nastasic (Foto) vom Bundesligisten FC Schalke 04 droht auch für das Saisonfinale am kommenden Samstag in Hoffenheim ab 15.30 Uhr auszufallen. Der 23-jährige Innenverteidiger konnte verletzungsbedingt nicht am Schalker Training teilnehmen. Nastasic kam in der laufenden Saison wegen anhaltender Achillessehnenprobleme nur am ersten Spieltag beim SV Werder Bremen (0:3) zu einem Kurzeinsatz.

Mittelfeldspieler Leon Goretzka verließ während einer Übungseinheit angeschlagen den Trainingsplatz. Nach seiner fünften Gelben Karte aus dem Spiel gegen den FC Augsburg (1:1) ist Goretzka für die Partie in Sinsheim aber ohnehin gesperrt.

 

Das könnte Sie interessieren:

Markus Rejek wird dritter Geschäftsführer beim 1. FC Köln

53-Jähriger kommt vom Bundesliga-Absteiger DSC Arminia Bielefeld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.