Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum verpflichtet Tom Weilandt

VfL Bochum verpflichtet Tom Weilandt

24-jähriger Offensivspieler unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Zweitligist VfL Bochum hat Tom Weilandt verpflichtet. Der 24-jährige Offensivspieler wechselt ablösefrei vom Ligakonkurrenten SpVgg Greuther Fürth an die Castroper Straße und erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag. Bislang kam Weilandt in 86 Zweitligaspielen zum Einsatz und erzielte dabei elf Tore.

Mit der A-Jugend von Hansa Rostock wurde Weilandt in der Saison 2009/10 Deutscher Meister. Anschließend liefe er 35-mal für den Ex-Bundesligisten in der 3. Liga auf, wobei ihm sieben Tore gelangen.

„Tom Weilandt ist ein Spieler, der aufgrund seiner außergewöhnlich guten Technik kreative Lösungen für das Offensivspiel findet. Er kann auf den Außenpositionen eingesetzt werden, aber auch zentral eine Rolle spielen“, sagt Christian Hochstätter, Sportvorstand des VfL Bochum 1848, über den Neuzugang. „Sein großes Plus ist dabei die Beidfüßigkeit, die ihm mehr Möglichkeiten für sein Spiel erlaubt und für den Gegner schwerer zu verteidigen ist.“

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach U 23: Marcel Benger nach Kiel

22-Jähriger hat Drei-Jahres-Vertrag beim Zweitligisten unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.