Startseite / Fußball / Oberliga / Zweckel: „Urgestein“ Günter Appelt bleibt

Zweckel: „Urgestein“ Günter Appelt bleibt

Auch Sportdirektor André Schwarz macht beim Tabellenletzten weiter.

Obwohl der Abstieg aus der Oberliga Westfalen so gut wie sicher feststeht, bleiben Trainer Günter Appelt und Sportdirektor André Schwarz auch in der kommenden Saison beim SV Zweckel. Nach zuletzt drei Pleiten in Folge belegen die Gladbecker nach wie vor den letzten Tabellenplatz. Allenfalls der Sprung auf Rang 17 ist noch möglich, das würde aller Voraussicht nach aber auch nicht reichen.

„Ich bin seit 40 Jahren Mitglied im Verein und verlasse nicht das sinkende Schiff“, sagt Appelt. Dass sich jetzt auch noch Torhüter Fabian Matschnigg auf kuriose Art verletzte, passt ins Bild. Die Nummer eins blieb im Spiel gegen den FC Eintracht Rheine (0:1) bei einem Abschlag im Rasen hängen und zog sich eine Verletzung im Adduktorenbereich zu. Für den 19-Jährigen ist die Saison voraussichtlich beendet.

Das könnte Sie interessieren:

ETB Schwarz-Weiß Essen: Angreifer Emre Kilav im Anmarsch

24-Jähriger war zuletzt für Nachbarn SpVg Schonnebeck am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.