Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Aachen stellt Weichen für die Zukunft

Aachen stellt Weichen für die Zukunft

Karim Kucharzik rückt aus der U 19 auf.
West-Regionalligist Alemannia Aachen baut auf die eigene Nachwuchsarbeit. Ab der kommenden Saison rückt Karim Kucharzik von der U 19 zur ersten Mannschaft auf. Der 18-jährige Defensivspezialist trägt seit 2014 das Aachener Trikot. Zuletzt hatte Kucharzik beim 2:1-Auswärtssieg in Kray bereits Regionalliga-Luft geschnuppert und kam über die komplette Distanz zum Einsatz.

„Karim nimmt seit einigen Monaten regelmäßig am Mannschaftstraining teil und hat im gesamten Saisonverlauf bei den A-Junioren sowie bei seinem Einsatz in Kray überzeugt. Er hat großes Potential und ist in der Defensive variabel einsetzbar“, sagt Alemannia-Trainer Fuat Kilic.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Köln: Abwehrspieler Dominik Lanius macht Fortschritte

24-jähriger Innenverteidiger kurz vor Comeback im Mannschaftstraining.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.