Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Bochum: Terodde mit zahlreichen Angeboten

Bochum: Terodde mit zahlreichen Angeboten

Stürmer könnte der nächste Abgang aus der Offensive sein.

Torjäger Simon Terodde (Foto) vom Zweitligisten VfL Bochum hat laut Medienberichten von verschiedenen Vereinen Angebote vorliegen. Terodde könnte nach Janik Haberer (kehrt nach Leihende zur TSG 1899 Hoffenheim zurück) und Marco Terrazzino (Ziel unbekannt) der dritte Abgang der Bochumer Offensive werden, die in der Saison 2015/2016 mit 75 Toren vor dem 1. FC Nürnberg (68 Treffer) die treffsicherste der 2. Liga war.

„Es gibt Interessenten. Ich werde mir einiges anhören und dann wird man sehen, wie und wo es weitergeht“, wird Terodde zitiert. Weiterhin wird berichtet, dass die Ablösesumme bei mindestens drei Millionen Euro liegen könnte. Terodde hat sich in dieser Saison mit 25 Treffern die Torjäger-Kanone vor Nils Petersen (SC Freiburg/21 Tore) gesichert.

 

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Tiefe Trauer um DFB-Pokalsieger Jürgen Sobieray

Gebürtiger Gelsenkirchener im Alter von 70 Jahren verstorben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.