Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Schmitz und Saric verlassen SC Paderborn 07

Schmitz und Saric verlassen SC Paderborn 07

Beide Co-Trainer können ab 30. Juni nicht weiter beschäftigt werden.

Der künftige Drittligist SC Paderborn 07 muss sich aus wirtschaftlichen Gründen von zwei Co-Trainern trennen. Asif Saric (51) und Kai Peter Schmitz (44) werden ab dem 30. Juni nicht weiter beschäftigt. Saric ist seit 2008 beim SCP und hat als Co-Trainer unter so bekannten Trainern wie André Breitenreiter (beim FC Schalke 04 beurlaubt), André Schubert (Borussia Mönchengladbach) und Roger Schmidt (Bayer 04 Leverkusen) gearbeitet. Kai Peter Schmitz war seit Saisonbeginn bei den Ostwestfalen.

„Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Wir müssen aber auch im sportlichen Bereich auf die geringeren wirtschaftlichen Möglichkeiten in der 3. Liga reagieren. Wir danken Asif Saric und Kai Peter Schmitz für ihre engagierte Arbeit und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute“, erläutern Präsident Martin Hornberger und Chef-Trainer René Müller.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Mittelstürmer Simon Terodde fällt länger aus

Rekordtorschütze kann erst im neuen Jahr wieder spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.