Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer Leverkusen: Hilbert erneut verletzt

Bayer Leverkusen: Hilbert erneut verletzt

31-jähriger Rechtsverteidiger muss wieder operiert werden.

Roberto Hilbert (Foto), Rechtsverteidiger beim Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, bleibt das Verletzungspech treu. Im letzten Saisonspiel des Champions League-Teilnehmers gegen den FC Ingolstadt 04 (3:2) erlitt der 31-Jährige ohne Fremdeinwirkung einen Knorpelschaden im linken Knie.       

Bereits im letzten Herbst musste sich Hilbert einer Knie-Operation unterziehen, fiel danach drei Monate aus. Erst Anfang Dezember kehrte er wieder zurück, allerdings nicht für lange. Denn beim 5:0 gegen Borussia Mönchengladbach am 16. Spieltag zog er sich einen Muskelbündelriss zu und fiel wieder aus. Nach seinem Comeback im Januar 2016 dauerte es dann nicht lange, ehe er sich erneut verletzte. Beim 1:4 gegen Werder Bremen am 24. Spieltag erlitt er einen Schlüsselbeinbruch.

Das könnte Sie interessieren:

3:1 bei RB Leipzig! Bayer 04 Leverkusen neuer Tabellendritter

Wirtz, Diaby und Frimpong lassen Rheinländer im Top-Spiel jubeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.