Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Bayern ohne Götze im Pokalfinale gegen BVB

FC Bayern ohne Götze im Pokalfinale gegen BVB

Rippenbruch stoppt WM-Held – Zahlen und Daten zum „Traumfinale“.

 

Es ist das Traumfinale schlechthin: Im Berliner Olympiastadion trifft Außenseiter Borussia Dortmund im Finale des DFB-Pokals am heutigen Samstag ab 20 Uhr auf den Rekordpokalsieger (17 Titel) FC Bayern München. Den Bayern fehlen wird ausgerechnet der frühere Dortmunder Mario Götze. Wegen eines Rippenbruchs kann der WM-Held von 2014 (1:0-Siegtorschütze für Deutschland im Finale gegen Argentinien) nicht eingesetzt werden. Seine EM-Teilnahme in Frankreich soll aber nicht gefährdet sein.

Beim Pokal-Duell zwischen Vize-Meister BVB und Meister FCB treffen dafür die beiden Top-Scorer im laufenden Pokalwettbewerb aufeinander. Dortmunds Offensivspieler Henrikh Mkhitaryan und Münchens Thomas Müller (vier Tore/drei Torvorlagen) kommen auf je sieben Scorerpunkte.

Dortmunds Kapitän Mats Hummels bestritt bislang 30 Pokalspiele für den BVB und trifft nun zum vierten Mal auf seinen zukünftigen Verein FC Bayern – gegen keine andere Mannschaft spielte er so oft. Im Pokalfinale 2012 (5:2) erzielte er sein erstes Tor in diesem Wettbewerb gegen den FCB. Zur kommenden Saison kehrt Hummels vom BVB zu seinem Heimatverein FC Bayern zurück.

Insgesamt treffen die beiden Vereine zum 112. Mal aufeinander. Von den letzten fünf Pflichtspielen gewann der FCB drei (zudem ein Remis und eine Niederlage nach Elfmeterschießen). Die Bayern gewannen die letzten acht ihrer neun DFB-Pokalendspiele. Die Borussen sind aber die Mannschaft, die für die eine Niederlage verantwortlich ist. 2012 gewannen die Schwarz-Gelben (damals noch mit dem jetzigen Bayern-Torjäger Robert Lewandowski) 5:2 und sicherten sich damit das Double.

Das könnte Sie interessieren:

1:0 gegen FC Augsburg! FC Schalke 04 sendet Lebenszeichen

Mittelfeldspieler Suat Serdar trifft zum zweiten Saisonsieg der „Knappen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.