Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Profi-Söhne halten der SG Wattenscheid 09 die Treue

Profi-Söhne halten der SG Wattenscheid 09 die Treue

Nach Manuel Glowacz bleibt auch Nico Buckmaier in der Lohrheide.

West-Regionalligist SG Wattenscheid 09 kann weiter mit seinem Top-Scorer planen. Der 28-jährige Mittelfeldspieler Manuel Glowacz (Foto), der in dieser Saison bislang zwölf Tore erzielt und weitere zwölf Treffer vorbereitet hatte, verlängerte seinen Vertrag um zwei Jahre (bis 2018). „Die SG 09 hat sich sehr um mich bemüht, ich habe mich von Beginn an sehr wohl und geschätzt gefühlt. Auch deshalb konnte ich meine Leistung in dieser Saison konstant abrufen und der Mannschaft helfen. Ich möchte gerne den eingeschlagenen Weg mit dem Trainerteam und dem Verein weitergehen“, sagt Glowacz, dessen Vater Jürgen einst für den 1. FC Köln in der Bundesliga am Ball war und bei den „Geißböcken“ auch als Vizepräsident viele Jahre Verantwortung trug.

Auch Offensivspieler Nico Buckmaier bleibt der SGW erhalten. Der 23-jährige Sohn von Ex-Profi Eduard Buckmaier, der früher unter anderem zu 75 Erstliga-Einsätzen für Wattenscheid 09 gekommen war, verlängerte bis 2017.

Mehr Regionalliga-Meldungen von MSPW lesen Sie auf FUSSBALL.DE.

Das könnte Sie interessieren:

FVN: Hinweise zum Spielbetrieb unter neuer NRW-Coronaschutzverordnung

Aktuelle Regelungen des Landes Nordrhein-Westfalen bis 21. Dezember gültig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.