Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Wöhler greift nach großem Geld

Galopp: Wöhler greift nach großem Geld

Isfahan startet Sonntag in Rom im Italienischen Derby.

Auf der Galopprennbahn in Rom wird am Sonntag das mit 715.00 Euro dotierte Italienische Derby entschieden. Einziger deutscher Teilnehmer ist der von Andreas Wöhler (Foto/Gütersloh) trainierte Isfahan, der zum Favoritenkreis gezählt wird.

 

Das könnte Sie interessieren:

152. Galopper-Derby: Noch 74 dreijährige Pferde startberechtigt

Am 4. Juli geht es auf der Bahn in Hamburg-Horn um 650.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.