Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Viktoria Köln muss Wollitz fast 185.000 Euro zahlen

Viktoria Köln muss Wollitz fast 185.000 Euro zahlen

Arbeitsgericht spricht Ex-Trainer des Regionalligisten ausstehende Gehälter zu.

Laut einem Urteil des Kölner Arbeitsgerichts muss West-Regionalligist FC Viktoria Köln seinem ehemaligen Trainer Claus-Dieter „Pele“ Wollitz (Foto) ausstehende Gehälter in Höhe von exakt 184.567,80 Euro nachzahlen. Das berichtet der „Express“. Das Gericht erklärte drei Kündigungen, die der Verein ausgesprochen hatte, für unwirksam.

Ex-Profi Wollitz war von Juni 2013 bis Dezember 2014 für die Viktoria tätig. Aktuell trainiert er den FC Energie Cottbus, konnte mit den Lausitzern jedoch den Abstieg aus der 3. Liga nicht verhindern.

 

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen: Neuzugang kommt von Hessen Kassel

Mittelfeldspieler Adrian Bravo Sanchez unterschreibt Zwei-Jahres-Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.