Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Filip Minarik mit guter Ausbeute

Galopp: Filip Minarik mit guter Ausbeute

Kölner Jockey gewann in Magdeburg zwei seiner drei Starts.

Die Ausbeute des Kölner Jockeys Filip Minarik (Foto) bei der Veranstaltung am Sonntag in Magdeburg konnte sich sehen lassen. Der ehemalige Champion gewann zwei seiner drei Starts. Nur im Hauptrennen um 25.000 Euro reichte es nicht für eine vordere Platzierung. Der Sieg ging an den ungarischen Gast Quelindo vor seinem „Landsmann“ Red Hot Calypso.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Mülheim: Lokalmatador Marcel Weiß stellt zwei Favoriten

Hauptrennen am Samstag ist mit 52.000 Euro Preisgeld dotiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.