Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Ristić neuer Co-Trainer

Preußen Münster: Ristić neuer Co-Trainer

Ex-Profi hatte schon in Stuttgart mit Horst Steffen zusammengearbeitet.

Drittligist SC Preußen Münster treibt seine Personalplanungen für die neue Spielzeit voran. Sreto Ristić (40), der schon bei den Stuttgarter Kickers als Assistent von Preußen-Cheftrainer Horst Steffen geabeitet hatte, übernimmt nun auch in Münster das Amt des Co-Trainers. „Ich freue mich, dass Sreto nachkommt“, sagt Steffen.

„Sreto war für mich stets ein guter Ratgeber, der in den Trainingseinheiten Impulse setzt, von denen alle Seiten profitieren können“, so Münsters Cheftrainer. Der in Zagreb geborene Ristić erhält bei den „Adlerträgern“ einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.

Der 1,89 Meter große Ex-Profi kann als Aktiver auf 47 Erst-, 95 Zweit-, und 73 Drittligaeinsätze zurückblicken, die er unter anderem für den VfB Stuttgart, den 1. FC Union Berlin, den SSV Ulm 1846 und den SV Sandhausen absolvierte. Seine Arbeit in Münster wird Sreto Ristić beim Trainingsauftakt am 19. Juni aufnehmen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Drittligist KFC Uerdingen 05 findet neuen Getränke-Partner

Mineralwasser-Hersteller unterstützt Krefelder beim Trainings- und Spielbetrieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.