Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 1. FC Köln verpflichtet Konstantin Rausch

1. FC Köln verpflichtet Konstantin Rausch

26-jähriger Abwehrspieler kommt ablösefrei aus Darmstadt.

Bundesligist 1. FC Köln hat Konstantin Rausch vom Ligakonkurrenten Darmstadt 98 verpflichtet. Weil sein Vertrag in Darmstadt zum 30. Juni 2016 ausläuft, wechselt der 26-Jährige ablösefrei zum FC. Er erhält einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2019.

Konstantin Rausch spielte ein Jahr beim Bundesliga-Aufsteiger in Darmstadt und erzielte in 30 Spielen zwei Tore. Zuvor war Rausch in 175 Bundesligaspielen (elf Tore) für Hannover 96 und den VfB Stuttgart aktiv. Für Hannover 96 bestritt er außerdem 22 Begegnungen (ein Tor) in der UEFA Europa League.

„Mit Konstantin Rausch bekommen wir einen flexiblen, schnellen Spieler, der mit seinem starken linken Fuß ein guter Vorbereiter ist und gefährliche Standards schlagen kann. Wir sind froh, dass er sich für den FC entschieden hat“, sagt FC-Cheftrainer Peter Stöger.

 

Das könnte Sie interessieren:

Starke Geste: Beide Nationalteams unterstützen „Orange Day“

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen setzt Zeichen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.