Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / SC Paderborn: Kruse und Vucinovic bleiben

SC Paderborn: Kruse und Vucinovic bleiben

Duo verlängert für zwei weitere Jahre bei den Ostwestfalen.

Zweitliga-Absteiger SC Paderborn hat die Verträge von Torhüter Lukas Kruse und Rechtsfuß Marc Vucinovic um zwei weitere Jahre verlängert. Lukas Kruse spielte bis auf die Jahre von 2008 bis 2010, in denen er bei den Bundesligisten Borussia Dortmund und FC Augsburg unter Vertrag stand, durchgängig für den SCP. Insgesamt kann der 32-jährige Keeper auf 34 Erstliga- und 159 Zweitliga-Spiele zurückblicken.

Vucinovic kam im Juli 2013 nach Paderborn und zählte ebenso wie Kruse zu den Garanten des historischen Bundesliga-Aufstiegs. Aufgrund einer langwierigen Verletzung konnte Vucinovic in der abgelaufenen Spielzeit kaum mitwirken, bislang hat er 25 Meisterschaftsspiele mit drei Toren für den SCP bestritten.

Das könnte Sie interessieren:

2. Frauen-Bundesliga: FSV Gütersloh vor Halbzeit-Titel

Team von Trainer Steffen Enge gewinnt Spitzenspiel bei RB Leipzig 2:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.