Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Düsseldorf II: Ajani wechselt nach Halle

Düsseldorf II: Ajani wechselt nach Halle

Defensivspieler unterschreibt beim Drittligisten bis 2018.

Nur einen Tag nach der Verpflichtung von Rechtsverteidiger Tobias Schilk vom FSV Mainz 05 II meldete der Drittligist Hallescher FC einen weiteren Neuzugang für die Defensive. Marvin Ajani wechselt vom West-Regionalligisten Fortuna Düsseldorf U 23 ablösefrei zu den Rot-Weißen, erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018.

Der 22-jährige Deutsch-Nigerianer hatte seine Karriere in der Jugend von Borussia Mönchengladbach begonnen, ehe er über die Stationen FC Wegberg-Beeck und Alemannia Mariadorf zu Alemannia Aachen wechselte. Innerhalb von zwei Jahren rückte er am Tivoli von der U 19 über die U 23 bis in die erste Mannschaft der Aachener auf.

Für die Düsseldorfer U 23 bestritt Marvin Ajani seit 2014 insgesamt 57 Regionalliga-Partien und sowie einen Kurzeinsatz für die Profis in der 2. Bundesliga. „Marvin ist ein torgefährlicher Spieler, der mehrere Positionen bekleiden kann“, so HFC-Trainer Rico Schmitt.

 

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Köln: Abwehrspieler Dominik Lanius macht Fortschritte

24-jähriger Innenverteidiger kurz vor Comeback im Mannschaftstraining.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.