Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Köln: Kevin Vogt wechselt nach Hoffenheim

Köln: Kevin Vogt wechselt nach Hoffenheim

Defensivspieler unterschreibt im Kraichgau bis 2020.
Kevin Vogt vom Bundesligisten 1. FC Köln schließt sich dem Ligakonkurrenten TSG Hoffenheim an. Der 24-jährige Defensivspieler, der in dieser Saison 23-mal für den „Effzeh“ am Ball war, unterschrieb bei den Kraichgauern eine Vertrag bis Juni 2020.

„Kevin ist bereits ein etablierter Erstligaspieler, der mit seinen Qualitäten ein wichtiges Bindeglied zwischen Defensive und Offensive werden soll. Er kann in unserer offensiv ausgerichteten Spielweise für Stabilität sorgen und wird unserem Team auch durch seine Persönlichkeit guttun“, so TSG-Sportdirektor Alexander Rosen.

Das könnte Sie interessieren:

Markus Rejek wird dritter Geschäftsführer beim 1. FC Köln

53-Jähriger kommt vom Bundesliga-Absteiger DSC Arminia Bielefeld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.