Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RW Essen verpflichtet Dennis Malura

RW Essen verpflichtet Dennis Malura

31-jähriger Außenverteidiger kommt von Viktoria Köln.

West-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat sich die Dienste von Dennis Malura gesichert. Der 31-jährige Rechtsverteidiger kommt vom Ligakonkurrenten FC Viktoria Köln und erhält an der Hafenstraße einen Vertrag bis Juni 2018.

„Wir hatten Dennis bereits länger auf dem Zettel. Ich kenne ihn aus unserer gemeinsamen Zeit bei Union Solingen sehr gut. Er kann die Außenverteidigerposition sowohl offensiv, als auch defensiv interpretieren und ist neben seiner fußballerischen Qualität charakterlich ein klasse Junge, der sich immer in den Dienst der Mannschaft stellt. Er kennt außerdem die Liga und bringt Erfahrung im höherklassigen Bereich mit, von der seine Mitspieler profitieren können“, so RWE-Trainer Sven Demandt über die Neuverpflichtung.

Malura stammt aus der Jugend von Union Solingen und schaffte dort den Sprung in die 1. Mannschaft des damaligen Oberligisten, bei dem er auch von Demandt trainiert wurde. Über den Wuppertaler SV, die Offenbacher Kickers, Rot-Weiss Erfurt und den TSV 1860 München gelangte der gebürtige Berliner zum 1. FC Heidenheim, für den er vier Spielzeiten am Ball war und in der Saison 2013/2014 den Aufstieg in die 2. Bundesliga schaffte. Zur Spielzeit 2015/2016 wechselte Malura zu Viktoria Köln in die Regionalliga West und setzte dort mit vier Treffern und fünf Torvorlagen auch offensiv Akzente.

„Als die Anfrage aus Essen kam, war für mich schnell klar, dass ich in der nächsten Saison für Rot-Weiss auflaufen möchte. Ich freue mich sehr, bald Teil dieses Klubs zu sein“, so Malura selbst.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Auch Kapitän Alexander Heinze fällt aus

Trainergespann mit Andersen und Bozek gehen weitere Spieler aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.