Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Simon Scherder bleibt

Preußen Münster: Simon Scherder bleibt

Vertrag mit Innenverteidiger um ein weiteres Jahr verlängert.

Simon Scherder läuft auch weiterhin für den Drittligisten SC Preußen Münster auf. Der 23-jährige Innenverteidiger spielt bereits seit rund zehn Jahren für die „Adlerträger“, spielte sich durch nahezu alle Nachwuchsmannschaften bis in das Drittliga-Team hoch. Für die erste Mannschaft absolvierte der Innenverteidiger bisher 52 Einsätze, erzielte dabei sechs Treffer. Aktuell arbeitet Scherder nach einer Kreuzbandverletzung an seinem Comeback.

Einen Abgang gibt es im Trainerteam um „Chef“ Horst Steffen. Athletiktrainer Dennis Morschel wechselt in das Nachwuchsleistungszentrum des Bundesligisten 1. FC Köln.

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt in Quarantäne

Ex-Angreifer von Fortuna Köln wurde positiv auf Coronavirus getestet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.