Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Gündogan-Wechsel zu Manchester City fix

BVB: Gündogan-Wechsel zu Manchester City fix

Zweitligist VfL Bochum darf sich auf rund eine Million Euro freuen.

Der Wechsel des Nationalspielers Ilkay Gündogan vom Bundesligisten Borussia Dortmund zum englischen Premier League-Klub Manchester City ist perfekt. Damit folgt der an einer Knieverletzung laborierende 25-jährige Mittelfeldspieler dem ehemaligen Bayern-Trainer Pep Guardiola nach Manchester. Laut Medienberichten soll die Ablösesumme bei 25 Millionen Euro (plus erfolgsabhängige Sonderzahlungen) liegen.

Von dem Transfererlös profitiert unter anderem auch der Zweitligist VfL Bochum, für den Gündogan von 2005 bis zur 2009 am Ball war. Der VfL bekommt rund eine Million Euro. Grund dafür ist der  „FIFA-Solidaritätsmechanismus“, der bei einem Wechsel ins Ausland greift. Dieser sieht vor, dass alle Vereine, die zwischen dem 12. und 23. Lebensjahr des Spielers an dessen Ausbildung beteiligt waren, insgesamt fünf Prozent der Transfersumme erhalten.

Das könnte Sie interessieren:

3:1 bei RB Leipzig! Bayer 04 Leverkusen neuer Tabellendritter

Wirtz, Diaby und Frimpong lassen Rheinländer im Top-Spiel jubeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.