Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Maximilian Rossmann von Aachen nach Mainz

Maximilian Rossmann von Aachen nach Mainz

21-jähriger Verteidiger wechselt in die 3. Liga.

Maximilian Rossmann wechselt vom West-Regionalligisten Alemannia Aachen zur U 23 des FSV Mainz 05 (3. Liga). Der 21-jährige Verteidiger hatte insgesamt acht Jahre für den VfL Wolfsburg gespielt, wurde 2013 Deutscher Meister mit den A-Junioren. Im Winter wechselte der 1,92 Meter große Rechtsfuß nach Aachen. In der Kaiserstadt bestritt Rossmann 15 Partien in der West-Staffel der 4. Liga. Am Mainzer Bruchweg unterschrieb er einen Vertrag über zwei Jahre.

Manfred Lorenz, U 23-Koordinator der Mainzer, sagt: „Maximilian ist ein Spieler, der unserer Mannschaft mit seiner Kopfballstärke weiterhelfen kann.“

Das könnte Sie interessieren:

SC Wiedenbrück verpflichtet Mittelfeldspieler Jan-Lukas Liehr

23-Jähriger kommt vom SV Lippstadt 09 und erhält Zwei-Jahres-Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.