Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWE: Christian Hülsmann verlässt Aufsichtsrat

RWE: Christian Hülsmann verlässt Aufsichtsrat

Vertrag mit dem Vorsitzenden Michael Welling bis 2020 verlängert.

Sofern das Vereinsgremium dieser Empfehlung folgt, soll zukünftig Dr. André Helf (Foto) den Aufsichtsrat führen. Helf ist seit 25 Jahren Vereinsmitglied, war viele Jahre als Unternehmer in der Logistikbranche tätig und unterstützt RWE seit zehn Jahren als Sponsor. Seit Dezember 2012 gehört er dem Kontrollgremium an.

Vertrag mit Michael Welling bis 2020 verlängert

Als eine seiner letzten Amtshandlungen unter dem Vorsitz von Hülsmann hat der Aufsichtsrat von RWE den Vertrag mit dem ersten Vorsitzenden Dr. Michael Welling vorzeitig um drei Jahre bis zum 31. Dezember 2020 verlängert. Der 44-Jährige hatte seine Tätigkeit an der Hafenstraße im Oktober 2010 – also kurz vor Christian Hülsmann – begonnen. „Christian Hülsmann war in den letzten Jahren mein Mentor und Ratgeber. In dieser Rolle wird er mir und dem Verein erhalten bleiben“, so Welling.

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen: Neuzugang kommt von Hessen Kassel

Mittelfeldspieler Adrian Bravo Sanchez unterschreibt Zwei-Jahres-Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.