Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Dortmund: Tag der Außenseiter

Galopp Dortmund: Tag der Außenseiter

Favoritenwetter hatten es in Wambel eher schwer.

Einige Überraschungen gab es bei der Samstag-Veranstaltung auf der Dortmunder Galopprennbahn. So gewann Leonarda (Trainerin: Katja Engels/Warendorf) zum Totokurs von 248:10 ein 5.000 Euro-Rennen. In einer 5.200 Euro-Prüfung hatte die 193:10-Außenseiterin Vieille Sorcière (Petra Sauter/Hannover) die Nase vorn, in einem mit 6.000 Euro dotierten Rennen Eskalibur (127:10, Miltcho Mintchev/Delbrück). Zu einer dreistelligen Siegquote siegte auch Franamanagh (119:10, Roland Dzubasz/Neuenhagen) in einem 3.000 Euro-Rennen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Derbysieger In Swoop soll bald in England angreifen

Vierjähriger Hengst des Gestüts Schlenderhan für Epsom genannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.