Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Rapid Wien: Andreas Müller holt Mike Büskens

Rapid Wien: Andreas Müller holt Mike Büskens

Neuer Trainer des österreichischen Spitzenklubs startet Freitag.

Michael „Mike“ Büskens (Foto) hat einen neuen Trainerjob. Der 48-Jährige wird beim österreichischen Spitzenklub Rapid Wien Nachfolger von Zoran Barisic. Beim Hauptstadt-Klub trifft Büskens auf einen ehemaligen Weggefährten aus seiner Zeit beim FC Schalke 04. Sportdirektor bei Rapid ist Andreas Müller (53).

„Mike kann auf eine jahrzehntelange Erfahrung im Profi-Geschäft des deutschen Fußballs zurückgreifen, wird bereits in den nächsten Tagen die Mannschaft, das Trainerteam und die Betreuer kennenlernen und am Freitag das erste öffentliche Training leiten“, so Müller, der gemeinsam mit Büskens 1997 den UEFA-Pokal zum FC Schalke holte.

Büskens‘ letzte Trainerstation war die SpVgg Greuther Fürth. Zuvor hatte er auch bei Fortuna Düsseldorf sowie im Nachwuchsbereich des FC Schalke 04 an der Seitenlinie gestanden.

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln bestätigt offiziell: Trainer Markus Gisdol muss gehen

Achte Heimniederlage (2:3 gegen Mainz 05) führt zur Trennung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.