Startseite / Sport in NRW / MSPW-Buchtipp: Olympia für die Hosentasche

MSPW-Buchtipp: Olympia für die Hosentasche

Früherer MSPW-Volontär Timon Saatmann als Autor verantwortlich.

Das kleinste Buch über das größte Sportereignis! Zu den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) hat der Sportjournalist und frühere MSPW-Volontär und -Redakteur Timon Saatmann in seinem neuen Buch „Olympia für die Hosentasche“ Kurioses und Wissenswertes über Olympia gesammelt. Er berichtet in Listen und Statistiken, in Anekdoten und Geschichten von Gold, Silber und Bronze und allem, was dazwischen passiert: Vom olympischen Feuer und den kuriosesten Sportarten bis zu vergessenen Olympiahelden und den schlechtesten Dopingausreden.

Alles über die Sportarten aus Sommer- und Winterspielen – wie Schwimmen, Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoßen, Diskuswerfen, Gewichtheben, Fechten, Basketball, Ringen, moderner Fünfkampf, Marathon, Turmspringen, Volleyball, Skispringen, Langlauf, Snowboarden, Eiskunstlauf, Eisschnelllauf, Rodeln – sowie die besten Sportler und Olympia-Teilnehmer mit dem größten Promifaktor finden sich in dem Buch wieder: Von Robert Harting, Julius Brink, Jonas Reckermann, Lena Schönenborn, Maria Höfl-Riesch, Katja Seizinger und vielen mehr. Auch die olympische Karriere von Bud Spencer darf nicht fehlen.

Der Dortmunder Timon Saatmann, der mit seiner Familie jetzt in Berlin lebt, ist seit 1995 als Sport-Journalist für alle Medien tätig. Nach dem Volontariat und der Redakteurstätigkeit bei MSPW war er unter anderem Chefredakteur beim Sport-Informations-Dienst (SID), Sportchef von „N24“ (auch verantwortlich für „Sat.1“, „ProSieben“ und „Kabel1“) sowie Sport-CvD und Reporter bei RTL.

Das Buch „Olympia für die Hosentasche“ ist erschienen in „S.Fischer Verlage“ (ISBN: 978-3-596-52075-6).

Das könnte Sie interessieren:

Handball: Testlauf für Ligabetrieb mit TuSEM Essen in Düsseldorf

Bis zu 6.000 Zuschauer sollen am 12. September dabei sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.