Startseite / Pferderennsport / Straßburg: Deutsche Galopper 1,2,3

Straßburg: Deutsche Galopper 1,2,3

Dreifachsieg für deutsche Trainer in Frankreich.

Einen deutschen Dreifachsieg gab es Sonntag auf der Galopprennbahn im französischen Straßburg. In einem 16.000 Euro-Rennen für Zweijährige setzte sich Sabawa (Trainer: Ralf Rohne/Düsseldorf) vor Nova Négrita (Ex-Jockey Henk Grewe/Köln, Foto) und San Diego (Miroslav Rulec/Iffezheim) durch.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln: Mountaha entscheidet Hauptrennen für sich

Mit 55.000 Euro dotierte Stuten-Prüfung ging über 1.600 Meter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.