Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Tönnies-Konkurrenten stehen fest

Schalke 04: Tönnies-Konkurrenten stehen fest

Vier Kandidaten stellen sich für zwei Posten im Aufsichtsrat zur Wahl.

Am Sonntag, 26. Juni, findet in der Gelsenkirchener Arena die Mitgliederversammlung des FC Schalke 04 statt. Einer der Tagesordnungspunkte ist die Wahl von zwei Mitgliedern des Aufsichtsrates für drei Jahre.

Insgesamt hatten in diesem Jahr 14 Vereinsmitglieder ihre Bewerbung frist- und formgerecht eingereicht. Mit allen 14 Bewerbern führte der Wahlausschuss des Vereins an drei Tagen zwischen dem 6. und 8. Juni Gespräche und ließ nach zwei Beratungsrunden am 8. und 12. Juni vier Kandidaten zur Wahl zu, darunter auch die bisherigen Amtsinhaber Clemens Tönnies (Foto), gleichzeitig Vorsitzender des Kontrollgremiums, und sein „Vize“ Peter Lange. Ihre Gegner bei der Wahl sind der ehemalige Sparkassendirektor Andreas Goßmann aus Düsseldorf und Michael Stallmann aus Marl. Das gab der Verein bekannt.

Die zugelassenen Kandidaten in der Übersicht:

Andreas Goßmann (55 Jahre, Sparkassendirektor a.D., Düsseldorf, Vereinsmitglied seit 2004)

Peter Lange (60 Jahre, Geschäftsführer, Mülheim, Vereinsmitglied seit 1998)

Michael Stallmann (57 Jahre, Geschäftsführer, Marl, Vereinsmitglied seit 2003)

Clemens Tönnies (60 Jahre, Unternehmer, Rheda-Wiedenbrück, Vereinsmitglied seit 1994)

 

Das könnte Sie interessieren:

Bis 2023: 1. FC Köln leiht Innenverteidiger Julian Chabot aus

23-Jähriger Verteidiger kommt vom italienischen Erstligisten Sampdoria Genua.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.