Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SGS Essen verpflichtet U 20-Weltmeisterin

SGS Essen verpflichtet U 20-Weltmeisterin

Mittelfeldspielerin Manjou Wilde kommt vom SV Werder Bremen.
Einen Neuzugang meldet Frauen-Bundesligist SGS Essen. Mittelfeldspielerin Manjou Wilde wechselt vom Bundesliga-Absteiger SV Werder Bremen ins Ruhrgebiet. Die 21-jährige gebürtige Bremerin ist vielfache DFB-Auswahlspielerin und kann als bisherigen Karrierehöhepunkt auf den Gewinn der U 20-Weltmeisterschaft 2014 verweisen. In der Allianz Frauen-Bundesliga lief Manjou Wilde bisher für den SC Freiburg und dern SV Werder auf.

SGS-Manager Willi Wißing (Foto): „Manjou passt in unser Konzept, jungen Spielerinnen die Möglichkeit zu geben, sich in der Bundesliga zu etablieren. Dazu hat sie durch viele Einsätze in den U-Nationalteams schon eine Menge Kontakte zum Team, so dass sie sich schnell eingewöhnen wird“.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln bestätigt offiziell: Trainer Markus Gisdol muss gehen

Achte Heimniederlage (2:3 gegen Mainz 05) führt zur Trennung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.