Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SGS Essen: Daniel Kraus legt Montag los

SGS Essen: Daniel Kraus legt Montag los

Neuer Cheftrainer leitet „Aufgalopp“ mit 22 Spielerinnen.
Am Montag um 18 Uhr ist Trainingsauftakt für die SGS Essen aus der Allianz Frauen-Bundesliga. Manager Willi Wißing (Foto), der neue Cheftrainer Daniel Kraus (zuvor FF USV Jena) und Co-Trainerin Kirsten Schlosser werden zum ersten Training 22 Spielerinnen auf der Helmut-Rahn-Sportanlage (Raumerstraße 57, 45144 Essen) begrüßen.

Start in die neue Saison 2016/2017 ist am 4. September. Bis dahin stehen zahlreiche Trainingseinheiten an. Am kommenden Dienstag findet der obligatorische Leistungstest an der Sportanlage „Am Hallo“ statt. Dr. Sven Pieper vom Olympiastützpunkt Ruhr wird dem neuen Trainer erste Erkenntnisse zu seinem neuen Team geben können.

An den ersten beiden Trainingstagen gibt es auch die vom DFB geforderte Gesundheitsuntersuchung, die wie in den Vorjahren von Dr. Axel Schaefer vom Medizentrum Borbeck federführend durchgeführt wird. Einige interessante Freundschaftsspiele werden während der Vorbereitung ausgetragen. Vom 7. bis zum 12. August geht es ins Trainingslager in die Sportschule Lastrup.

Das könnte Sie interessieren:

1:0 gegen FC Augsburg! FC Schalke 04 sendet Lebenszeichen

Mittelfeldspieler Suat Serdar trifft zum zweiten Saisonsieg der „Knappen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.