Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Viktoria Köln: Reimerink wechselt nach Osnabrück

Viktoria Köln: Reimerink wechselt nach Osnabrück

Offensivspieler erhält beim Drittligisten einen Zweijahresvertrag.

 

Drittligist VfL Osnabrück hat sich die Dienste von Jules Reimerink gesichert. Vom West-Regionalligisten FC Viktoria Köln wechselt der Offensivspieler ablösefrei zu den Lila-Weißen. Der 26-Jährige unterschreibt einen Zweijahresvertrag.

Im Jahr 2010 war der frühere niederländische U 21-Nationalspieler von Twente Enschede zum FC Energie Cottbus in die 2. Bundesliga gewechselt. Nach zwei Spielzeiten in der Lausitz kehrte Reimerink zunächst zurück in die Eredivisie (erste niederländische Liga) zu VVV Venlo. Ab 2014 trug er für ein Jahr das Trikot des Zweitligisten Go Ahead Eagles. Danach schloss er sich Viktoria Köln an.

Das könnte Sie interessieren:

FVN: Hinweise zum Spielbetrieb unter neuer NRW-Coronaschutzverordnung

Aktuelle Regelungen des Landes Nordrhein-Westfalen bis 21. Dezember gültig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.