Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Ex-Kölner Adil Chihi zum FSV Frankfurt

Ex-Kölner Adil Chihi zum FSV Frankfurt

28-jähriger Offensivspieler war zuletzt im Iran für Esteghlal FC am Ball.

Einen weiteren Zugang mit Erstliga-Erfahrung nahm Zweitliga-Absteiger FSV Frankfurt unter Vertrag. Der offensive Mittelfeldspieler Adil Chihi (Foto) erhält bei den Hessen einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2018. Chihi bestritt für den 1. FC Köln 55 Partien in der Bundesliga sowie 76 in der 2. Bundesliga. Zuletzt spielte der 28-Jährige für den iranischen Erstligisten Esteghlal FC, kam bislang einmal für die marokkanische Nationalmannschaft zum Einsatz.

„Ich habe seinen Weg schon länger verfolgt“, sagt FSV-Sportdirektor Roland Benschneider, der Adil Chihi noch aus seiner aktiven Zeit in Köln kennt. „Die letzten Jahre sind für ihn nicht so gelaufen, wie er sich das vorgestellt hat. Nun möchte er in der 3. Liga wieder Fuß fassen. Er ist sehr schnell, besitzt einen guten linken Fuß und ist ein Offensiv-Allrounder.“

Nur einen Tag zuvor hatte der FSV die beiden Linksverteidiger La‘Vere Corbin-Ong (25) vom Nordost-Regionalligisten Berliner AK 07 und Antonio Fischer (19) aus dem Nachwuchs des Schweizer Spitzenklubs FC Basel sowie Mittelfeldspieler Fabian Burdenski (24) vom Ligakonkurrenten Rot-Weiß Erfurt verpflichtet.

Das könnte Sie interessieren:

2. Frauen-Bundesliga: FSV Gütersloh vor Halbzeit-Titel

Team von Trainer Steffen Enge gewinnt Spitzenspiel bei RB Leipzig 2:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.