Startseite / Fußball / 3. Liga / Ex-Dortmunder Tammo Harder gibt Debüt für Kiel

Ex-Dortmunder Tammo Harder gibt Debüt für Kiel

Im Test bei Henstedt-Ulzburg spielte Angreifer erstmals für die „Störche“.

Tammo Harder, der Sturmzugang vom Drittligisten Holstein Kiel, gab im Testspiel beim Oberligisten SV Henstedt-Ulzburg (11:0) sein Debüt, spielte die zweite Halbzeit und traf prompt zum zwischenzeitlichen 10:0. Der 22-jährige Angreifer und ehemalige Junioren-Nationalspieler, der zuletzt für die U 23 von Borussia Dortmund in der Regionalliga West am Ball war, hatte zuvor bei den „Störchen“ einen Vertrag bis Juni 2018 unterschrieben.

„Tammo hat in seiner Drittligazeit bei Borussia Dortmund II bereits seine Qualitäten auf Drittliga-Niveau unter Beweis stellen können. Er ist ein Torjäger, Vorbereiter und Instinktfußballer“, so Ralf Becker, Geschäftsführer Sport der KSV Holstein.

 

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen: Adriano Grimaldi positiv getestet

30-jähriger Angreifer war als Kontaktperson bereits in Quarantäne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.