Startseite / Fußball / Oberliga / KFC Uerdingen: „Lakis“ gibt Rücktritt bekannt

KFC Uerdingen: „Lakis“ gibt Rücktritt bekannt

Nach achteinhalb Jahren ist für den 50-jährigen Griechen Schluss.

Agissilaos „Lakis“ Kourkoudialos (Foto) ist beim Niederrhein-Oberligisten KFC Uerdingen 05 von seinem Amt als Präsident zurückgetreten. Als Grund gab der 50-Jährige gesundheitliche Probleme an. Achteinhalb Jahre war der Grieche Vereinsvorsitzender bei den Krefeldern. Nun macht er den Weg für den russischen Geschäftsmann Mikhail Ponomarev frei, der vor knapp einem Jahr bei den Seidenstädtern eingestiegen war und zuletzt als „Vize“ fungierte.

 

Das könnte Sie interessieren:

OL Niederrhein: FC Kray bindet U 19-Talente Bema und Rascho

Beide sollen bereits regelmäßig bei erster Mannschaft mittrainieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.