Startseite / Pferderennsport / Traben: Nimczyk-Treffer in Berlin

Traben: Nimczyk-Treffer in Berlin

502:10-Außenseitersieg für Marks-Schützling in Mönchengladbach.

Mit einem Sieg im Gepäck kehrte der aktuelle Champion Michael Nimczyk (Foto/Willich) am Sonntag von der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf zurück. Erfolgreichster Fahrer in der Hauptstadt war Thorsten Tietz (Schöneiche) mit drei Treffern.

Zeitgleich wurde auch in Mönchengladbach getrabt. An der Niers sorgte der zehnjährige Wallach und 502:10-Außenseiter Zambonia’s Wish, trainiert und im Besitz von Marcus Marks (Dinslaken), bei seinem Sieg für eine Riesen-Überraschung.

 

Das könnte Sie interessieren:

Traben Berlin-Mariendorf: Spangenberg sorgt für Sensation

257:10-Außenseiterin Kiss Me Bo gewinnt dritten Lauf zur „Gold-Serie“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.