Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Chanturia verlässt die „Zebras“

MSV Duisburg: Chanturia verlässt die „Zebras“

Offensivspieler wechselt ablösefrei nach Russland.

Drittligist MSV Duisburg und Giorgi Chanturia gehen künftig getrennte Wege. Der 23-jährige Offensivspieler, der in der letzten Saison 22 Ligaspiele (vier Tore) für die „Zebras“ in der 2. Bundesliga bestritte hatte, wechselt ablösefrei zum russischen Erstligisten Ural Swerdlowsk. Der georgische Nationalspieler unterschrieb dort einen Drei-Jahres-Vertrag.

Das könnte Sie interessieren:

Drittliga-Aufsteiger SC Verl begrüßt neuen Sponsor-Partner

Unternehmen für Sicht-, Sonnen- und Insektenschutz aus Kaunitz engagiert sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.