Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SV Rödinghausen verpflichtet Joshua Holtby

SV Rödinghausen verpflichtet Joshua Holtby

Bruder des HSV-Profis kommt von Borussia Mönchengladbachs U 23.
West-Regionalligist SV Rödinghausen hat seinen elften Neuzugang für die kommende Spielzeit verpflichtet. Aus der U 23 von Borussia Mönchengladbach wechselt Joshua Holtby an den Wiehen. Der 20-jährige Bruder von HSV-Profi Lewis Holtby durchlief die komplette Jugend der Borussia. Der ehemalige Kapitän der Gladbacher U 19 kam während der letzten Regionalligist-Saison auf fünf Einsätze für die U 23, in denen er zwei Tore vorbereiten konnte.

Auch in der UEFA Youth League war Holtby für Gladbach aktiv, wo er in fünf Spielen zwei Tore und eine Vorlage vorzuweisen hatte. Der in Erkelenz (bei Aachen) geborene Rechtsfuß kann im offensiven und auch im defensiven Mittelfeld flexibel eingesetzt werden.

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen: Neuzugang kommt von Hessen Kassel

Mittelfeldspieler Adrian Bravo Sanchez unterschreibt Zwei-Jahres-Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.