Startseite / Fußball / 3. Liga / Ex-Münsteraner Ornatelli wechselt zum FSV Frankfurt

Ex-Münsteraner Ornatelli wechselt zum FSV Frankfurt

30-jähriger Mittelfeldspieler unterschreibt Ein-Jahres-Vertrag.

Zweitliga-Absteiger FSV Frankfurt bastelt weiter am Kader für die anstehende Saison. Die Mainstädter nahmen jetzt drei neue Spieler unter Vertrag. Der 30-jährige Mittelfeldspieler Massimo Ornatelli (Foto), der beim Bundesligisten Borussia Dortmund ausgebildet wurde und auch lange Jahre beim SC Preußen Münster gespielt hatte, wechselt vom Ligakonkurrenten VfL Osnabrück nach Frankfurt und erhält einen Vertrag bis Juni 2017.

Verteidiger Sebastian Schachten kommt vom Schweizer Erstligisten FC Luzern. Der 31-jährige Rechtsverteidiger, der in seiner Zeit bei Borussia Mönchengladbach auch schon 18-mal in der 1. Bundesliga am Ball war, unterschrieb bis 2018. Der dritte Neuzugang ist Innenverteidiger Steffen Schäfer, der zuletzt für den 1. FC Saarbrücken in der Regionalliga Südwest gespielt hatte.

 

Das könnte Sie interessieren:

Drittligist KFC Uerdingen 05 findet neuen Getränke-Partner

Mineralwasser-Hersteller unterstützt Krefelder beim Trainings- und Spielbetrieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.