Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV: „US-Boy“ Mael Corboz zur Probe

MSV: „US-Boy“ Mael Corboz zur Probe

Mittelfeldspieler beim Wilmington Hammerheads FC unter Vertrag.

Eine lange Anreise hatte Mael Corboz vor seinem Probetraining beim Drittligisten MSV Duisburg zu bewältigen. Der 21-jährige Mittelfeldspieler steht beim US-amerikanischen Drittligisten Wilmington Hammerheads FC (North Carolina) unter Vertrag. Bei den „Zebras“ will er sich für einen Vertrag empfehlen. Im Testspiel bei der unterklassigen DJK Teutonia St. Tönis (15:0) wurde er in der zweiten Halbzeit eingewechselt.

Sein Comeback im Teutonia-Test gab Andreas Wiegel. Im letzten Sommer war der 24-jährige Außenbahnspieler vom Ligakonkurrenten Rot-Weiß Erfurt zum MSV gekommen. Wegen einer Kreuzbandverletzung kam er allerdings in nur vier Pflichtspielen zum Einsatz.

 

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Stefan Krämer ist nicht mehr Trainer

Co-Trainer Stefan Reisinger betreut Team in verbleibenden Spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.