Startseite / Pferderennsport / Traben: Panschow verpasst Sieg in Berlin

Traben: Panschow verpasst Sieg in Berlin

Zweiter Platz mit Mister Bi in einer 10.000 Euro-Prüfung.

Auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf verpasste Berufsfahrer Thomas Panschow (Foto/Bladenhorst) am Sonntag den Sieg in einem 10.000 Euro-Rennen. Mit Mister Bi wurde er Zweiter. Platz eins ging an Samir mit Josef Franzl (Sauerlach). Dritter wurde Champion Michael Nimczyk (Willich) mit Montecore Mo.

Nimczyks Vater Wolfgang konnte sich zeitgleich auf der Heimatbahn in Mönchengladbach einmal mit dem Hengst „Out Of The Slums“ in die Siegerliste eintragen.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Straubing: Trainer Thorsten Tietz schnürt Dreierpack

Gastspiel in Niederbayern lohnt sich für früheren Recklinghäuser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.