Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: André Best muss pausieren

Galopp: André Best muss pausieren

Jockey fällt mit Sehnenverletzung in der Schulter aus.

Pech für den Kölner Jockey André Best: Wegen einer Sehnenverletzung in der Schulter fällt der 46-Jährige voraussichtlich drei Monate aus. Das berichtet die Fachzeitung „Sport-Welt“. Damit verpasst Best auch die aktuell laufende Derby-Woche in Hamburg-Horn.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopper-Derby 2022: Aktuell noch 65 Pferde im Aufgebot

Allein Trainer Markus Klug stellt 14 Kandidaten für „Blaues Band“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.