Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Leverkusen verleiht Marlon Frey nach Kaiserslautern

Leverkusen verleiht Marlon Frey nach Kaiserslautern

Mittelfeldspieler soll in der 2. Bundesliga Spielpraxis sammeln.

Bundesligist Bayer 04 Leverkusen verleiht Mittelfeldspieler Marlon Frey für eine Saison zum Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Das 20-jährige Leverkusener Eigengewächs kam für Bayer 04 in der letzten Saison auf neun Bundesliga-Einsätze, soll im Unterhaus jetzt mehr Spielpraxis sammeln.

Uwe Stöver, Sportdirektor des 1. FC Kaiserslautern, sagt: „Wir sind froh, dass wir mit Marlon Frey einen jungen und talentierten Spieler für die kommende Spielzeit auf den Betzenberg holen konnten, der bereits Erfahrungen in der höchsten Spielklasse sammeln konnte. Wir sind zuversichtlich, dass Marlon bei uns den nächsten Schritt in seiner Entwicklung gehen wird.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Markus Rejek wird dritter Geschäftsführer beim 1. FC Köln

53-Jähriger kommt vom Bundesliga-Absteiger DSC Arminia Bielefeld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.