Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Ex-Kölner Anthony Ujah wechselt nach China

Ex-Kölner Anthony Ujah wechselt nach China

25-jähriger Angreifer geht künftig für Liaoning FC auf Torejagd.

Anthony Ujah (Foto), ehemaliger Angreifer beim Bundesligisten 1. FC Köln, hat eine neue sportliche Herausforderung gefunden. Der 25-Jährige, der zuletzt beim SV Werder Bremen unter Vertrag stand, wechselt zum chinesischen Erstligisten Liaoning FC.

Bereits Anfang des Jahres hatte es Abwehrspieler Assani Lukimya, der auch schon für Fortuna Düsseldorf am Ball war, aus Bremen zum aktuellen Tabellenelften der chinesischen Super League gezogen.

Das könnte Sie interessieren:

Forderungen der Aerosolforschung: DFB sieht sich für Fußball bestärkt

Anteil von Infektionen im Freien liege nur im „Promillebereich“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.