Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Donis Avdijaj wird operiert

Schalke 04: Donis Avdijaj wird operiert

Angreifer fällt wegen Meniskusverletzung etwa drei Monate aus.

Angreifer Donis Avdijaj musste das Trainingslager des Bundesligisten FC Schalke 04 in China wegen einer Meniskusverletzung vorzeitig verlassen. Schon beim 6:1 im Testspiel gegen den Erstligisten Guangzhou R&F (MSPW berichtete) war Avdijaj nicht mehr dabei.

Bei einer Untersuchung am Mittwoch stellte sich die Verletzung als „isolierte Meniskusläsion“ heraus. Avdijaj muss am Donnerstag operiert werden und fällt nach Vereinsangaben etwa drei Monate aus.

In der letzten Saison war der 19-Jährige an den österreichischen Erstligisten SK Sturm Graz ausgeliehen, verpasste wegen Oberschenkel- und Hüftproblemen insgesamt 13 Partien.

Das könnte Sie interessieren:

Vier Corona-Fälle: Hertha BSC muss für 14 Tage in Quarantäne

Auch angesetztes Gastspiel beim FC Schalke 04 am 24. April betroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.