Startseite / Fußball / 3. Liga / SF Lotte: Tankulic muss sich gedulden

SF Lotte: Tankulic muss sich gedulden

Stürmer nach Hand-OP noch für einige Wochen außer Gefecht.

Erst in drei bis vier Wochen rechnet Ismail Atalan, Trainer des Drittligisten Sportfreunde Lotte, mit der Rückkehr von Luka Tankulic in das Mannschaftstraining. Der 25-jährige Stürmer hatte sich eine komplizierte Handverletzung zugezogen, musste operiert werden. Ein Einsatz im ersten Drittliga-Spiel der Vereinsgeschichte beim SV Werder Bremen II (29. bis 31. Juli) kommt damit definitiv nicht infrage.

Neben Tankulic fehlt auch Offensivspieler Nico Granatowski (Knöchel-OP) den Sportfreunden. „Nico fällt mehrere Monate aus. Daher wollen wir möglichst schnell darauf reagieren und Ersatz verpflichten“, so Atalan gegenüber MSPW.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Stefan Krämer ist nicht mehr Trainer

Co-Trainer Stefan Reisinger betreut Team in verbleibenden Spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.