Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rot Weiss Ahlen: Mit Kallenbach nach Willingen

Rot Weiss Ahlen: Mit Kallenbach nach Willingen

Mittelfeldspieler musste mit Knie-Entzündung einige Tage pausieren.

West-Regionalligist Rot Weiss Ahlen bezieht am heutigen Donnerstag ein viertägiges Trainingslager im sauerländischen Willingen. „Dort werden wir auch einige Gastspieler testen“, sagt RWA-Trainer Mircea Onisemiuc gegenüber MSPW. Aktuell stehen bei den Ahlenern erst 15 Akteure für die kommende Saison unter Vertrag. „Wir wollen junge und hungrige Jungs verpflichten, die sich voll für den Verein engagieren“, so Onisemiuc.

Zur Reise nach Willingen wird auch Tim Kallenbach (21) antreten. Der defensive Mittelfeldspieler, der erst vor wenigen Wochen von der aufgelösten U 23 des MSV Duisburg nach Ahlen gewechselt war, musste in den letzten Tagen wegen einer Knie-Entzündung mit dem Training aussetzen.

Nach der Rückkehr warten auf die Rot Weissen drei Härtetests in Serie. Nach dem Duell mit Drittliga-Aufsteiger Sportfreunde Lotte (Mittwoch, 13. Juli, ab 19 Uhr in Telgte) stellen sich nacheinander der englische Viertligist Cambrigde United (16. Juli, 15 Uhr) und der walisische Spitzenklub Cardiff City (20. Juli, 19 Uhr), der in der zweithöchsten englischen Liga spielt, in Ahlen vor. In Cardiff steht unter anderem Aron Gunnarsson, Kapitän des EM-Viertelfinalisten Island, unter Vertrag. Der fehlt eventuell noch wegen seines EM-Urlaubs.

Das könnte Sie interessieren:

4:0 gegen Bergisch Gladbach! RWE-Torjäger Engelmann schnürt Dreierpack

Verschossener Foulelfmeter als Wermutstropfen – Auch BVB II siegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.